Aktueller Jahrgang

Jonas Mayer, Kinderportrait © privat
Jonas Mayer, Kinderportrait © privat

Jonas Mayer

Bildende Kunst

Oktober 2024

Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Jonas Mayer (geb. 1995) ist ein deutscher bildender Künstler, dessen Malereien und Skulpturen das Thema Spielen als zentralen Ausgangspunkt gemeinsam haben.
Mayer betrachtet seinen gesamten Arbeitsprozess als stetes Spielen. Fotografien von kuriosen Alltagsbeobachtungen sieht er als Spuren unbewusst spielerischer Akte unseres Alltagslebens. Tagträumen auf dem Weg ins Atelier versteht er als spielerische Gedankenflucht zur Anregung von Bildideen. Auch das eigentliche bildnerische und plastische Schaffen verkörpert für ihn das Spiel mit Farbe, Form und Oberfläche. Die kindliche Unbefangenheit und Leichtigkeit gilt es hierbei durch spielerische Parameter im eigenen Prozess erneut künstlich herzustellen bzw. aufrechtzuerhalten. Seine Arbeiten beabsichtigen die Evokation des kindlichen Spielens, sowie die Auseinandersetzung des Betrachters mit dem eigenen inneren Kind. Hauptquellen seines Materialarchivs sind Spielplätze, Baustellen, Industriebrachen und Flohmärkte. Inspirationen für seine Bildmotive entstammen Abbildungen von altem Spielzeug, Kinderzeichnungen und Kinderbüchern, sowie eigen dokumentierten „Straßenkritzeleien“ von Jugendlichen.

https://jonasmayer.com/