Stipendien allgemein

© Anne Frechen / Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf organisiert ein interdisziplinäres und internationales Stipendienprogramm in Schloss Wiepersdorf für einzelne Personen und für Gruppen.

Die Ausschreibung und die Vergabe der Stipendien für einzelne Personen in den Sparten Literatur/Wissenschaft, Bildende Kunst und Komposition erfolgen durch die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf und durch Dritte.

Informationen zur Bewerbung für Gruppenstipendien mit erwachsenen TeilnehmerInnen bis 14 Personen finden sich unter Gruppenstipendien.

Allgemeines

Ein Stipendienaufenthalt in Schloss Wiepersdorf ist zwischen März und November möglich (im Jahr 2020 zwischen Juni und November).

Die StipendiatInnen erhalten Unterstützung bei der Umsetzung geplanter Vorhaben und begleitender Recherchen, bei der Vernetzung mit PartnerInnen und Institutionen vor Ort sowie bei Präsentationen wie Vorträgen, Workshops, Konzerten, Lesungen und Ausstellungen.

Insgesamt stehen 12 Wohn- und Arbeitszimmer für einzelne KünstlerInnen und 14 Zimmer für TeilnehmerInnen an Gruppenstipendien zur Verfügung. Ein Atelierhaus, diverse Räume mit Tasteninstrumenten sowie Tagungsräume bieten großzügige Arbeitsmöglichkeiten.

Den StipendiatInnen werden täglich drei Mahlzeiten angeboten. Die Verpflegung findet in den Speiseräumen im Schloss statt. Weitere Räume sowie die Gartenanlagen sind allen zur allgemeinen Nutzung zugänglich.

Der Besuch von Gästen oder Familienangehörigen ist vorab mit der Direktion abzustimmen. Die Verköstigung von Gästen und Familienangehörigen ist kostenpflichtig.

Der Aufenthalt mit Kindern ist nur in Ausnahmefällen möglich und hat die vorherige Sicherstellung der Kinderbetreuung zur Voraussetzung. Die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf prüft, inwiefern Alleinerziehenden durch die Unterstützung bei der Organisation von Kinderbetreuungsmaßnahmen ein Aufenthalt mit einem Kind ermöglicht werden kann.

An Wochenenden wird das Museum sowie ein Cafébetrieb in der Orangerie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Erwartungen

Entstehen während des Stipendiums Werke, ist bei der Veröffentlichung auf die Unterstützung durch die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf hinzuweisen.

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen ist ausdrücklich erwünscht.

Nach Beendigung des Stipendiums erstellen die StipendiatInnen zeitnah einen schriftlichen Bericht und eine Bewertung des Stipendiums.