Koch * Köchin (Küchenleitung) (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung Entgeltgruppe E 6 TV-L

Die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf sucht zum 1. Mai 2020 eine/einen


Koch * Köchin (Küchenleitung) (m/w/d)
in Vollzeitbeschäftigung
Entgeltgruppe E 6 TV-L


Die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf wurde am 1. Juli 2019 als öffentlich-rechtliche Landesstiftung gegründet. Zuwendungsgeber ist das Land Brandenburg. Die Kulturstiftung ist Teil der kulturellen Landschaft Brandenburgs zur Stärkung demokratischer zivilgesellschaftlicher Strukturen durch Debatten, Engagement und Vermittlung und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie pflegt Kunst, Kultur und Wissenschaft durch ein interdisziplinäres und internationales Residenzprogramm und vergibt mehrmonatige Aufenthaltsstipendien an KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen sowie an Gruppen aus dem kulturellen und akademischen Bereich. Sie veranstaltet Programme für die Öffentlichkeit sowie für ExpertInnen mit StipendiatInnen, Gästen und Partnern. Gleichzeitig erinnert sie an die Geschichte des Hauses durch Ausstellungen und Programme zur Epoche und Geisteshaltung der Romantik sowie zur deutsch-deutschen Geschichte. Sämtliche StipendiatInnen und Gäste werden in Schloss Wiepersdorf verköstigt. Zudem soll in der Orangerie im Schlosspark an Wochenenden ein Café betrieben werden.

Für die Küchenleitung suchen wir zum 1. Mai 2020 einen Koch bzw. eine Köchin mit hoher Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Arbeitsort ist in Schloss Wiepersdorf (Landkreis Teltow-Fläming).

Aufgabengebiet:

Zubereitung der täglich drei Mahlzeiten für 12 bis 30 Personen im Schloss und ggf. Gäste
Buffetaufbau und -Betreuung
Essensausgabe
Mithilfe bei der Warenannahme
Erstellung von Speiseplänen und Bestellung der notwendigen Lebensmittel
Erstellung von Dienstplänen für den Küchenbereich
Anleitung von Küchenpersonal
Catering für Veranstaltungen nach Absprache auf dem Gelände des Schlosses
Cafébetrieb an Wochenenden nach Absprache in der Orangerie im Schlosspark
Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und an Wochenenden
Einhaltung von Standards bzgl. Qualität, Hygiene und Arbeitssicherheit

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung zum Koch/zur Köchin und mehrjährige Berufserfahrung
Ausgeprägtes Interesse an Kulinarik und Qualitätsanspruch
Erfahrung in den Bereichen Gemeinschaftsverpflegung und Cafébetrieb von Vorteil
Führungserfahrung
Hohe Flexibilität und Dienstleistungsbereitschaft
Serviceorientierter Arbeitsstil und Selbstständigkeit
Freundliches Erscheinungsbild und gute Umgangsformen
Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Was wir bieten:

Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in einem kulturellen Umfeld
Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 6
Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
Mitarbeit in einem dynamischen, sich entwickelnden Team und einen Arbeitsplatz in einem traditionsreichen Haus mit einem internationalen Residenzprogramm

Bewerbung:

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 20. Februar 2020 per E-Mail an bewerbung@schloss-wiepersdorf.de mit dem Betreff „Küchenleitung Schloss Wiepersdorf“.

Beschäftigte aus der öffentlichen Verwaltung werden gebeten, eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht beizufügen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Annette Rupp, Gründungsbeauftragte der Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf, Tel.: +49 (0)176 22 03 99 21, E-Mail: annette.rupp@schloss-wiepersdorf.de.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Go back